Steiermärkischer Kunstverein Werkbund
 
werkbund
der WerkbunD
Vorstand
Von A bis Z
schirmherrschaft
Ausstellungen
Galerie
Kontakt
Werkbund
zurueckGottfried Thum

1936 in Graz geboren, Sohn des Malers Alois Thum (1909 – 1970, Mitglied der „Sezession Graz“).

Von Beruf Chemograf und Lithograf, als Künstler Autodidakt mit Ausbildung an der Volkshochschule und der Urania bei den Professoren Fred Hartig und Kurt Weber, sowie Besuchen von Seminaren von Adolf A. Osterider.

1970: Mitbegründer der „Gruppe H“, die sich aus ehemaligen Hartig-Schülern gebildet hatte und im Grazer Kulturhaus und Joanneum-Ecksaal Gemeinschaftsausstellungen veranstaltete.

Personalen und Teilnahme an Kollektivausstellungen in Österreich, Deutschland, Italien und Slowenien.

Mitgliedschaften:
Steiermärkischer Kunstverein Werkbund

Thum

Werkbund2